Anwaltliche Tätigkeiten im Steuerstrafverfahren

  • möglichst frühe Kontaktaufnahme zu den Strafverfolgungsbehörden mit Vollmachtsnachweis
  • Akteneinsicht, Auswertung der Ermittlungsakten und Abstimmung der Verteidigungsstrategie
  • Prüfung und gegebenenfalls Nutzung von Einstellungsmöglichkeiten
  • schriftliche Stellungnahmen gegenüber den Strafverfolgungsbehörden
  • Verteidigung gegen Strafbefehle, hierbei kurze Einspruchsfrist von 2 Wochen beachten!
  • Verteidigung in der Hauptverhandlung vor Gericht